Clinic Medical Montgo DENIA (Plaza Constitución, 2 bajo 03700 Alicante) :    96 578 51 02  Sprache:

Kavitation und RF Radio-Frequenz (RF)

Radiofrequenz (RF)

Radiofrequenz (RF) Ästhetik ist eine Technologie, die dazu geeignet ist, elektromagnetische Energie gezielt in die tiefe Dermis von der Oberfläche der Haut zu verarbeiten, so dass sie die Fettpölsterchen und Cellulite zerstört. Ziel ist es, zu erreichen, langsam das tiefe Kollagen zu stimulieren.

Einschließlich werden neue Fasern gebildet , um die Alterung des Gewebes zu stoppen, und den neuen Hautzustand straff und elastisch Wirken zu lassen. Es wird auf die gereinigte Haut und einem gleitfähigen Gel mittels eines bewegbaren Behandlungskopfes über die Haut geführt und somit wird die RF-Energie freigelegt. Es fühlt sich warm an und bei Menschen mit schmerzhafter Cellulite können auch ein wenig Schmerzen auftreten. Sobald die Sitzung beendet ist, wird Aloe Vera Gel auf die Bereiche angewendet und der Patient kann in seinem Alltag sofort wieder zurückkehren. Die Sonne und UVA sollten 48 Stunden gemieden werden. Sie sollten viel Wasser nach der Sitzung trinken, was zum besseren End- Ergebnis beiträgt. Die RF erzeugt eine tiefe Erwärmung und wirkt sich auf die Haut und das subkutane Fett aus. Eine Erwärmung des Gewebes erfolgt von innen nach außen. Die Frequenz kann zugeordnet werden, für mehr Effektivität, Mesotherapie, Kavitation, Akupressur, Lymphdrainage .....

Gesichtsultraschall.

Unter den neuen Behandlungen der Gesichtsverjüngung,ist diese eine der am wenigsten invasiven Methoden in den kosmetischen Kliniken. Die Verjüngung des Hautbildes wird durch Ultraschallbehandlungen erzielt., Eine sehr wichtige Option bei der Wahl einer Behandlung zur Reduzierung von Falten zu erreichen,um Ihrem Gesicht jugendlichen Ausdruck zu verleihen. Ultraschall sind Schallwellen. Das Gewebe des Körpers besitzt elastische Eigenschaften. Um zu einem geeigneten Ergebnis zu gelangen, muss eine Verschiebung der Ultraschallwellen vorgenommen werden.. Sie sind ideal für die Durchführung bei Gesichtsbehandlungen und Kopfhaut, im oberflächlichen Gewebe wo die Haut am dünnsten ist.

Die Ultraschallwellentherapie liefert aussagekräftige Ergebnisse. Ultraschall wirkt, durch die Erhöhung der Gefäßerweiterung und somit stimuliert es den Blutfluss, insbesondere unter der Haut. Dies führt zu einer Erhöhung des Niveaus der Ernährung und Sauerstoffversorgung der Hautzellen, demonstriert diese Tatsache nach außen als eine glattere und weichere Haut. Die stimulierende Wirkung der Zellfunktion durch den Ultraschall ist sehr wichtig. Dieser Effekt wird sowohl als präventive Behandlung oder auch in der Beginnphase von schlaffer Hautalterung gute Ergebnisse in beiden Fällen erzielen. Ultraschall kann für mehr Effektivität, mit Mesotherapie mit Hyaluronsäure und Vitamine, Gesichts-Implantate, chemische Peelings, etc. eingesetzt werden.

Kavitation:

Die Ultracavitation ist eine nicht invasive (keine Operation), um das Körpervolumen zu reduzieren durch die Beseitigung von Cellulite und Fettpolster am Bauch, Hüften, Innenseiten der Oberschenkel und Knie, Arme und Rücken formen ...

Ultraschallwellen werden gezielt eingesetzt an gewissen Stellen des Körpers,durch die wiederholte Erzeugung von "Mikrobläschen". Diese implodieren akkumulierte Energie bis zum Abtrennen von Fettsäure, Knötchen. Dieses bricht die Membran von Adipozyten und trägt dazu bei, das Fett aufzulösen. Das Fett geht vom festen in den flüssigen Zustand über.

Diese Fette werden verarbeitet durch den Stoffwechsel und natürlich ausgeschieden über das lymphatische System im Körper und schließlich über den Urin. Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu bewahren und viel Wasser zu trinken vor und nach der Behandlung um der Lösung von Fettpölsterchen beizutragen. Fügen Sie nach jeder Sitzung andere Techniken durch, wie Radiofrequenz um eine größere Genauigkeit hervorzurufen, dieses fördert die Behandlung und die Ergebnisse. Ebenso erhöht die Infiltration des Fettgewebes hypotoner Lösungen unmittelbar vor der Kavitationsbehandlung seine Effizienz. Diese Technik ist als Hidrolipoclasia bekannt.