Clinic Medical Montgo DENIA (Plaza Constitución, 2 bajo 03700 Alicante) :    96 578 51 02  Sprache:

Lifting

ALLGEMEINES.Diese Methode strafft die Gesichtshaut und den Hals, um die Altersfalten zu beseitigen oder zu vermindern. Eine Konsequenz des Face-Lifting ist die Schlupflider-Korrektur. In keiner anderen Körperregion, hinterlässt die Zeit so deutlich ihre Spuren. Ausserdem ist das Gesicht unsere Visitenkarte nach aussen. Denn der erste Eindruck ist immer der Entscheidende. Nicht nur die Zeit, sondern auch andere Faktoren beeinf lussen die Gesichtsalterung. Z.B. die persönliche oder ererbte Veranlagung1 Stressituationen, eine zu grosse sonneneinwirkung, Essgewohnheiten, Tabak- und Alkoholkonsum usw.. Bei diesem Eingriff spielen die Hautstruktur und die Vererbung einee grosse Rolle, die den Verjüngungsgrad oder die Dauer des Operationseffektes beeinflussen. Auf jeden Fall tritt ein objektiv sichtbare Verjüngung ein, der Patient wird sich besser fühlen und der müde Gesichtsausdruck wird verschwinden.

VOR DER OPRATION- - Das Face-Lifting ist ein sehr individueller Eingriff. Bei der ersten Visite werden einee ausführliche Untersuchung, eine Bewertung des Gesichts, der Haut und der Knochenstruktur vorgenommen. Anschliessend wird mit dem Patienten besprochen, welche Operationsmethode für ihn am sinnvollsten ist.

- Sie sollten dem Arzt mitteilen, welche Medikamente Sie gerade einnehmen, vor allen Dingen bei ASPIRIN. Eine oder zwei Wochen vor dem Eingriff sollten die Einnahme von Aspirin suprimiert werden.

- Es werden verschiedene Analysen gemacht.

 

EINGRIFF:

- Die Schnitte hängen von der Operationstechnik ab. Wenn es sich um das übliche Face-Lifting handelt, wird der Schnitt in der Region oberhalb des Ohres angesetzt, verläuft weiter vor dem Ohr und endet am Ansatz des Nackens. Die Haut wird losgelöst und das untere Gewebe im Gesichts- und Halsbereich gekürzt(smash und platisma). Die überschüssige Haut wird abgeschnitten und die Wunden werden vernäht. Es wird ein Druckverband angelegt um Blutungen und Oedemen vorzubeugen. Die Schnittwunden werden mit einer sehr feinen Naht verschlossen und werden später einerseits durch die Haare ganz verdeckt und andereseits durch die natürlichen Linien und Falten der Haut kaschiert.

In den meisten Fällen verblassen diese Narben mit der Zeit und werden sogar fast unsichtbar. Dieser Eingriff kann entweder unter Vollnarkose oder Lokalanästhesie mit Beruhigungsmitteln (was von unserer Seite bevorzugt wird) durchgeführt werden. Der Eingriff dauert 2 bis 4 Stunden.

NACH DER OPERATION

- Nach dem Eingriff ist bei einigen Patienten mit geringen Schmerzen zu rechnen. Diese können jedoch medikamentös behoben werden.

- Der Kopf muss einige Tage in aufrechter Stellung gehalten und der Halsbereich darf nicht geknickt werden, damit die Entzündung besser abklingen kann.

- Entzündung und Verfärbung der Haut sind normal und klingen normalerweise nach 1 bis 2 Wochen ab.

- Nach der Operation treten blaue Flecken auf,das Gesicht schwillt an, Sie haben ein ziehendes Gefühl und auch einige Gesichts- und Halspartien können zeitweise gefühllos werden.

- Je nach Fortschreiten des Heilungsprozesses wird sich Ihr Aus-sehen bessern und nach zwei bis vier Wochen können Sie bereits ahnen, wie das Endresultat aussehen wird.

- Die meisten Narben sind oberhalb des Ohres in den Haaren und in den natürlichen Hautlinien und -falten versteckt.

- Der operierende Arzt wird lhnen sagen, wann die Fäden gezogen werden.

- Man sollte nach solch einem Eingriff die Einwirkung der Sonne meiden. Sollten dies jedoch nicht möglich sein, benutzen Sie Sonnencrémes mit hohem Sonnenschutzfaktor.

- Da sich die chirurgischen Techniken im Bereich der Faltenbe-seitigung perfektioniert haben, ist man davon abgekommen einen optimalen Zeitpunkt für solch einen Eingriff festzulegen. Es ist also nicht mehr notwendig abzuwarten, bis sich Falten bilden oder eine grosse Aenderung auftritt, um ein Facelifting durchzufúhren.

- Es ist aber auf jeden Fall auch möglich diesen Eingriff mit sechzig oder siebzig Jahren durchzuführen. Das Erschlaffen der Muskeln und der Haut und hauptsächlich der Augenlider verlängern dann allerdings die Dauer des Eingriffs.

- Das Gesichtslifting dient nicht nur einer vieljährigen Verjüngung, sondern hilft auch das chronologische Altern während einer langen Zeit zu stoppen. Sollten mit der Zeit wieder Falten auftreten, so kann das Lifting wiederholt werden.

- Sie brauchen nicht zu befürchten, dass sich lhr Gesichtsausdruck ändert, ihr Gesicht wird nur um Jahre verjüngt. Die aufgeführten möglichen Komplikationen (Blutergüsse, schlechte Vernarbung, Hautverletzungen, Haarausfall im Umfeld der Narben, Bewegungsstörungen der Augenbrauen und der Lippen) sind selten, meistens nur vorübergehend und gleich oder später nach der Operation zu beheben. Die, statistisch geringen Risiken werden durch das positive Ergebnis dieses Eingriffs ausgeglichen.

- Viele Patienten erleben ein zeitweises Ziehen oder taubes Gefühíl im Gesichts- und Halsbereich. Die Intensität dieses Gefühls hängt jeweils von jedem Patienten ab.

 

ANDERE MOEGLICHKEITEN

Wenn nur am Hals ein Fettüberschuss vorhanden ist, kann man auch nur die Konturen am Hals wiederherstellen. Dies erfolgt anhand einer spannenden Naht und Fettabsaugung.

Das Fett wird unterhalb des Kinns und des Unterkiefers abgesaugt und es wird eine Verkürzung der Haut eingeleitet. Diese Technik beinhaltet die operative Entfernung der überschüssigen Haut und das Anlegen einer verflechteten Naht (interlocking) unter der Haut unmittelbar am unteren Rand des Unterkiefers.

Besteht ein leichtes Hängen der Wangenpartie kann man ein MINILIFTING TEMPOROFACIAL durchführen. Dieses Lifting erfolgt durch einen einzigen Eingriff oberhalb der Ohrmuschel, indem man durch eine Art Tunnel eine Spannung der unteren Hautschichten realisiert und somit eine Hebung der Wange erzielt.

Hat der Patient eine dünne Haut und es besteht kein Fettüberschuss, das Knochenprofil jedoch hervortritt, so kann man ein MINILIFTING CERVICOFACIAL durchführen. Dies erfolgt wie bei einem klassischen Liftíng, jedoch ohne grosses Ablösen der Haut. Die Heilung erfolgt recht schnell. Das Ergebnis ist nicht so offenbar, wie bei einem klassischen Lifting. Zu diesem Eingriff kann dann geraten werden, wenn die Falten noch nicht so sichtbar sind und die Haut weniger hängt.

Die Patienten, die hängende Augenbrauen, Falten an der Nasenwurzel oder Stirnfalten aufweisen, konnen sich einem Stirnlifting (LIFTING FRONTAL) unterziehen. Dies erfolgt mittels einer oberen Narbe, die sich durch das Haar oder entlang der Haarlinie zieht, und auf der anderen Kopfseite mit einer weiteren Narbe vereint.

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, konsultieren Sie lhren Arzt.

EINIGE FRAGEN UND ANTWORTEN.

Wann ist das endgültige Ergebnis zu sehen?. Das Ziel dieses Eingriffs ist, ein jüngeres, attraktiveres und natürliches Aussehen zu erreichen. Man darf jedoch nicht ausser Acht lassen, dass der Heilungsprozess der Narben erst nach und nach erfolgt, sodass das endgültige Ergebnis erst mindestens nach 3 Wochen zu sehen ist

Wann kann ich mich wieder schminken und sonnen?. Das Anwenden von Kosmetika ist erst dann erlaubt, wenn die Nähte vollständig verheilt sind. In die Sonne darf amn erst einige Wochen nach dem Eingriff, aber nur mit Auftragen einer Crème mit hohem Sonnenschutzfaktor.

In welchem Alter darf ich diesen Eingriff durchfúhren lassen?.Es gibt kein betsimmtes Alter. Iimner wenn Falten und der Alterungsprozess der Haut ein Störfaktor sind, kann man diesen Eingriff durchführen. Durch die vielen Fülltechniken, Peelings, Laser-Abtragungen, Ministraffungen, Mikroabsaugungen usw. ist das Alter zur Durchführung eines Face-Liftings auf 50-60 Jahre gestiegen..

Welche Narkose wird angewendet?. Das Face-Lifting kann anhand einer Vollnarkose oder einer Lokalanästhesie kombiniert mit Beruhigungsmitteln durchgeführt werden, wobei wir die letztere Methode bevorzugen..

Werden die Narben sehr zu sehen sein?.Die einzig sichtbare Narbe ist die Narbe, die vor deam Ohr verläuft. Sie ist jedoch nach ungefähr 6 Monaten kaum noch zu sehen. Man kann sie auch mit der Frisur oder einem geschickten Make-up ganz verstecken..

Wann kann ich wieder mein normales Leben führen?. In den ersten vier Tagen sieht man einen grossen Bluterguss, der jedoch nach und nach verblasst, sodass man nach einer Woche bereits auf die Strasse gehen kann. Der ein oder andere blaue Fleck verschwindet endgültig nach 15 Tagen..